Internationales Steuerrecht - Besteuerung internationaler Verflechtungen und Sachverhalte

Unsere Rechtsanwälte und Fachanwälte beraten Sie in ausgewählten Rechtsgebieten. Dabei arbeiten wir fachübergreifend mit Kollegen aus der Betriebswirtschaft, Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung und bieten eine fundierte juristische Beratung über mehrere, oft zusammenhängende Rechtsthemen.

Im Bereich des Internationalen Steuerrechts beraten und vertreten wir Sie umfassend bei Fragen in Bezug auf

Steuerrecht

Steuerrecht

Im Bereich des Steuerrechts beraten und vertreten wir Sie umfassend bei Fragen und Problemen in Bezug auf

  • Wahl der Rechtsform (AG, GmbH, OHG etc.)
  • Steuerliche Gestaltung beim Unternehmenskauf
  • Gestaltung für Kapitalerträge, Geldanlage/Vermögensbildung
  • (vorweggenommene) Erbfolge bei Unternehmen und Vermögen,
  • Übertragung von Immobilien, anfallende Schenkungssteuer
  • Steuerliche Beurteilung von Eheverträgen und Testamenten
  • Betriebsprüfungen
  • Vertretung im Einspruchsverfahren vor Finanzämtern und gerichtlichen Angelegenheiten vor Finanzgerichten
  • Arbeitgeber und Lohnsteuer
  • Zollrecht
  • Gestaltungsmöglichkeiten hinsichtlich der Steueroptimierung im betrieblichen und privaten Bereich.

Darüber hinaus haben wir eine eigenständige Abteilung für folgende Bereiche:

  • Bilanz, Jahresabschluss, Anhang und Lagebericht, Überschussrechnung
  • Laufende Finanzbuchführung, Lohn- und Gehaltsabrechnungen
  • Steuererklärung für Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer und Umsatzsteuer
  • Einkommensteuererklärung für Unternehmer und Privatpersonen.
Steuerstrafrecht

Steuerstrafrecht

Im Bereich des Steuerstrafrechts beraten und vertreten wir Sie umfassend bei Fragen und Problemen in Bezug auf:

  • Strafbefreiende Selbstanzeige zur Behebung von Problemen mit dem Steuerstrafrecht im Frühstadium
  • Steuerfahndung (Rechte gegenüber der Steuerfahndung)
  • Verteidigung im Steuerstrafverfahren (Klärung der Probleme im Steuerrecht, z.B. bei einer Schätzung)
  • Bankengeheimnis und Ermittlung der Steuerfahndung (Bankenfälle, besonders Luxemburg, Österreich, Schweiz, Liechtenstein)
  • Aussageverweigerungsrecht und Recht auf einen Verteidiger, Rechte als Zeuge
  • Maßnahmen gegen Denunziation, bei Gefahr von anonymen Anzeigen Missgünstiger
  • Beratung zum Amnestiegesetz (StraBEG), bzw. zu den Folgen fehlerhafter Anträge.
Internationales Steuerrecht

Internationales Steuerrecht

Im Bereich des Internationalen Steuerrechts beraten und vertreten wir Sie umfassend bei Fragen in Bezug auf:

  • Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) und EU spezifische Regelungen
  • Betreuung bei Gründungen von Tochtergesellschaften im Ausland
  • Betreuung bei Gründungen von Gesellschaften im Ausland (z.B. in Irland oder in Großbritannien)
  • Wahl einer europäischen Rechtsform (z.B. SE, EWIV)
  • Verrechnungspreise
  • Gewinnabgrenzung bei Betriebsstätten im Ausland
  • Vorsteuervergütungsverfahren
  • Entsendungen
  • Außensteuerrecht.
Gesellschaftsrecht

Gesellschaftsrecht

Im Bereich des Gesellschaftsrechts beraten und vertreten wir Unternehmer und Unternehmen umfassend in Bezug auf:

  • Vertragsverhandlungen und Vertragsgestaltung (z.B. Entwurf von GmbH-Gesellschaftsverträgen, Anstellungsverträge für GmbH Geschäftsführer, Verträge zum Zwecke des Unternehmenskaufes)
  • Organisation von Unternehmen
  • Gründungen und Auflösungen von Gesellschaften
  • Gesellschafterwechsel
  • Rechte der Gesellschafter gegenüber der jeweiligen Gesellschaft, gegenüber anderen Gesellschaftern oder Gesellschaftsgruppen
  • Kauf und Verkauf von Anteilen an Gesellschaften
  • Umwandlungen von Gesellschaften
  • Wahl der Rechtsform im Hinblick auf Haftung, Steuer, Kapitalbeschaffung, Arbeitsrecht, Organisation und Rentabilität
  • Recht der Genossenschaften (eG)
  • Auseinandersetzungen und Liquidation von Gesellschaften
  • Handelsbilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Anhang, Lagebericht
  • Haftung z.B. während der Gründungsphase, in der Vor-GmbH oder des GmbH-Geschäftsführers
  • Unternehmenskauf bzw. Unternehmensbewertung (Due Diligence) in Zusammenarbeit mit unseren Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern
  • Handelsrecht und Gesellschaftsrecht mit seiner Wirkung auf den gesamten Geschäftsbereich eines jeden Unternehmens
  • Umwandlung von Gesellschaften
  • Offenlegungspflichten.
Aktienrecht

Aktienrecht

Im Bereich des Aktienrechts beraten und vertreten wir Sie umfassend bei Fragen in Bezug auf:

  • Rechtsverhältnisse zwischen Gesellschaft und Aktionären
  • Gründung der Gesellschaft (Feststellung der Satzung, Bestellung des Aufsichtsrats, Prüfung und Erstellung des Gründungsberichts, Anmeldung und Eintragungen der Gesellschaft in das Handelsregister, Zweigniederlassungen, Verantwortlichkeiten und Nachgründung)
  • Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA)
  • Inhalt der Satzung, Satzungsänderung und Inkraftsetzen der Satzung
  • Mehrheitsunternehmen
  • Abhängige und herrschende Unternehmen mit und ohne Beherrschungsvertrag, Leistungsmacht und Verantwortlichkeit
  • Unternehmensverträge (Beherrschungsverträge, Gewinnabführungs- und Geschäftsführungsverträge, Gewinngemeinschaft, Teilgewinnabführungsverträge, Betriebspacht- und Betriebsüberlassungsverträge)
  • Eingegliederte Gesellschaften
  • Organe (Wahl, Zuständigkeiten, Verantwortlichkeiten und Haftung)
  • Organisation von Hauptversammlungen und Beschlüssen
  • Wahrnehmung von Aufsichtsrat-Mandaten
  • Geltendmachung von Ersatzansprüchen
  • Umwandlung von Aktiengesellschaften in andere Rechtsträger (Verschmelzung, Spaltung oder Formwechsel)
  • Liquidation und Auflösung einer Gesellschaft.
Erbrecht und Erbschaftsteuerrecht

Erbrecht und Erbschaftsteuerrecht

Im Bereich des Erbrechts und Erbschaftsteuerrechts beraten und vertreten wir Sie zu Fragestellungen in Bezug auf:

  • Planungen in der Erbfolge
  • Rechtsstellung des Erben/der Erbfolge
  • Haftung des Erben
  • Pflichtteil
  • Steueroptimierte Testamentgestaltung
  • Auflage/Vermächtnis
  • Gemeinschaftliches Testament
  • Testamentsvollstreckung
  • Erbvertrag
  • Nachlassverwaltung, Abwicklung und Feststellung des Nachlasses
  • Gesetzliche Pflichtteilsansprüche und Verjährung
  • Berechnungen über den Bestand des Nachlasses
  • Erbschafts- und Schenkungssteuer.
Vereinsrecht und Stiftungsrecht

Vereinsrecht und Stiftungsrecht

Im Bereich des Vereins- und Stiftungsrechts beraten und vertreten wir Unternehmen Unternehmer, Privatpersonen – Erblasser (Gründung durch Testament) und Stiftungen aus Öffentlicher Hand zu Fragestellungen in Bezug auf:

  • Gründung von Stiftungen und Vereinen (unselbständige – treuhänderische – nichtrechtsfähige, rechtsfähige Stiftungen, Familienstiftungen, Unternehmensträgerstiftungen, unternehmensnahe Stiftungen, Bürgerstiftungen, Gemeinschaftsstiftungen, gemeinschaftliche Vereine)
  • Steuervorteile für Stifter (Stiftungsförderungsgesetz) für Unternehmen und Privatpersonen, Steuerbegünstigungen (z.B. durch Befreiung von Ertragssteuern)
  • Mitarbeit im Gremium, Beirat oder Kuratorium von Stiftungen auf Wunsch der Stifter
  • Satzungsgestaltung und Satzungsänderungen
  • Kontakt zur Stiftungsaufsicht und dem Finanzamt
  • Antragsverfahren auf Anerkennung vor der Stiftungsaufsicht und dem zuständigen Finanzamt
  • Umwandlungen (z.B. von einer öffentlich – rechtlichen Stiftung in eine privatrechtliche Stiftung)
  • Rechtsberatung von Stiftungen, Vorstandsmitgliedern und Stiftern
  • Haftung (z.B. die Haftung des Vereins und des Vorstands gegenüber Dritten, vertragliche Haftung oder Schadenshaftung)
  • Vertragsrecht für Stiftungen (Haftungsbegrenzung, Förderverträge, arbeitsrechtliche Anstellungsverträge, Geschäftsführerverträge)
  • Förder- und Sponsorenverträge
  • Prüfungs- und Berichtswesen
  • Beratung zum Finanzmanagement von Stiftungen (Rücklagen, Stiftungsvermögen, Stiftungsmittel, Umschichtungsgewinne, wirtschaftliche Geschäftsbetriebe, Zweckbetriebe)
  • Arbeitsrecht für Stiftungen (Abmahnung, Kündigung, Abfindung)
  • Rechts- und Organisationsberatung von Stiftungen, gemeinnützigen GmbHs und Vereinen
  • Testamentsberatung, Gestaltung des Nachlasses
  • Nachlassabwicklung – Testamentsvollstreckung
  • Erbrecht für Stifter (Pflichtteil, Vor- und Nacherbe, die Stiftung in der Erbschaftsplanung)
  • Nachlassgestaltung
  • Stiftungssteuerrecht
  • Verhandlung und Vertragsgestaltung mit dem Treuhänder
  • Fundraisingberatung (Treuhandstiftungen, Spendenakquisition, Mailings, Erbschaftsmarketing, Sponsoring, Benefiz)
  • Liquidation und Insolvenz.
Arbeitsrecht

Arbeitsrecht

Im Bereich des Arbeitsrechts beraten und vertreten wir Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu Fragestellungen in Bezug auf:

  • Anbahnung von Arbeitsverhältnissen
  • Gestaltung und Abschluss von Arbeitsverträgen (befristete Arbeitsverträge, Teilzeit Arbeitsverhältnisse, Altersteilzeit, Ausbildungsverhältnisse, freie Mitarbeit oder Probezeitvereinbarungen)
  • Vergütung und Gestaltung von Vergütungssystemen
  • Rechte und Pflichten bei bestehenden Arbeitsverhältnissen
  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen (Abmahnung, Kündigung, Kündigungsschutz, betriebsbedingte Kündigung, Abfindung, Insolvenz, Aufhebungsvertrag)
  • Anstellungsverträge mit GmbH-Geschäftsführern (Verhältnis der Organstellung zum Anstellungsverhältnis, Beendigung des Anstellungsvertrages)
  • Personalarbeit im Betrieb/Unternehmen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Betriebsrat und Betriebsverfassung, Wahl und Amtszeit
  • Tarifverträge
  • Haftung des Arbeitsnehmers/Arbeitgebers
  • Betriebsübergänge, Veräußerungen oder Stilllegung
  • Scheinselbstständigkeit (Abgrenzung zwischen Arbeitsverhältnis und Selbstständigkeit).
Sozialversicherungsrecht

Sozialversicherungsrecht

Im Bereich des Sozialversicherungsrechts beraten und vertreten wir Sie umfassend zu Fragen in Bezug auf:

  • Arbeitslosenversicherung (Arbeitslosengeld u. Arbeitslosengeld II)
  • Krankenversicherung (z.B. im Antrags- oder Widerspruchsverfahren oder der Gewährung von Krankengeld)
  • Rentenversicherung (Erwerbsminderungs-, Alters- und die Hinterbliebenenrente)
  • Unfallversicherung (z.B. bei einem Arbeitsunfall, Gewährung der Leistungen und des Versicherungschutz)
  • Pflegeversicherung (z.B. bei der Einstufung in die richtige Pflegestufe oder die Einstufung der Pflegebedürftigkeit)
  • Entsendungsfälle (Inbound und Outbound)
  • Expatriates, Abordnung oder Versetzung von Arbeitnehmern ins Ausland (Ausstrahlung/Einstrahlung der Soziaversicherung durch bestehende Sozialversicherungsabkommen mit dem Ausland).

MAW Darmstadt
Tel.: 06151 38940

> Kontakt

MAW Frankfurt
Tel.: 069 97205055

> Kontakt

MAW Berlin
Tel.: 030  86208617

> Kontakt

MAW Wien
Tel.: +43 (0)1 230603210

> Kontakt